Datenschutzerklärung

Datenschutz geht uns  alle an

Wenn du im Internet surfst, hinterlässt du Spuren. Durch dein Surfverhalten zeigst du nicht nur, welche Seiten du dir angeschaut hast, sondern auch, welche Werbeanzeigen dich angesprochen haben, ob du ein Apple-Gerät oder ein anderes Gerät besitzt, von welchem Ort aus du dir die Seiten angeschaut hast oder wer deine Freunde sind. Wenn ein Internetanbieter einen Ortungsdienst betreibt, kann er zudem herausfinden, wo du wohnst, wie reich diese Gegend ist, wo du zur Schule gehst oder wo du arbeitest. Weil internetfähige Geräte allesamt ein eigenes Kennzeichen (die sogenannte IP-Adresse) haben, kann jeder, der die entsprechenden technischen Mittel zur Verfügung hat diese Informationen deinem Computer oder deinem Handy zuordnen.

Durch die am 25.05.2018 in Kraft tretende neue EU-Datenschutzverordnung ist einiges besser geworden. Trotzdem gilt immer noch, dass du selbst der beste Schutz für deine Daten bist. Denke immer daran, dass alles, was du im Internet tust, jeder Link, den du klickst, ÖFFENTLICH ist. Sei immer so sparsam wie möglich mit Informationen über dich. Informiere dich – nimm dir Zeit, die Datenschutzerklärungen der Seiten, die du besuchst, zu lesen und überlege dir gut, ob du einfach blind zustimmen möchtest. Melde Datenmissbrauch bei der Landesdatenschutzbehörde deines Bundeslandes.

Wende dich an die Landesdatenschutzbehörde deines Bundeslandes, wenn du Fragen zum Datenschutz hast oder Verstöße melden möchtest.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wer wir sind

Die Adresse unserer Website ist: https://www.lostcoinzen.de.

Identität und Kontakt-Informationen der Datenschutzbeauftragten

Christiane Dick, Florastrasse 73, 40217 Düsseldorf, 0177-4922318, christianedick@web.de ist die datenschutzrechtlich Verantwortliche für alle im Rahmen der Nutzung der Website stattfindenden Datenerhebungen und –verarbeitungen.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Die Betreiber von https://www.lostcoinzen.de sammeln persönliche Daten von euch (Email-Adressen und Namen) ausschließlich für den Versand von Emails mit Informationen zu unseren Veranstaltungen oder um auf eure Kommentare auf unserer Webseite zu antworten.

Wir behandeln eure Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften und dieser Datenschutzerklärung.  Wir geben deine Daten nicht an Dritte weiter.

Wenn du möchtest, dass deine von uns gesammelten Daten gelöscht werden, schicke uns einfach eine Email an lostcoinzen (at) web (Punkt) de.

Wir weisen darauf hin, dass jede Datenübertragung über das Internet Sicherheitslücken haben kann, etwa, wenn du uns eine Email schreibst. Ein kompletter Schutz deiner Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Welche Rechte du an deinen Daten hast und was du bei einer Datenschutzverletzung tun kannst

Wenn du ein Konto auf dieser Website besitzt oder Kommentare geschrieben hast, kannst du gemäß §77 der DSGVO einen Export deiner personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die du uns mitgeteilt hast. Darüber hinaus kannst du die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von dir gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen hast du das Recht, bei uns Auskunft über dich betreffende personenbezogene Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 15 DSGVO), Berichtigung, Löschung und Einschränkung dich betreffender personenbezogener Daten bzw. Datenverarbeitungen (Art. 16 bis 18 DSGVO) und Übertragung dich betreffender personenbezogener Daten (Art. 20 DSGVO) zu verlangen.

Außerdem steht dir bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen Datenverarbeitungen zu, die auf einem „berechtigten Interesse“ des Verantwortlichen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO beruhen oder die zur Direktwerbung erfolgen.

Zur Ausübung all dieser Rechte oder wenn du eine erteilte Einwilligungserklärung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise mit Wirkung für die Zukunft widerrufen möchten, wenden dich bitte unter der E-Mail-Adresse christianedick@web.de an uns.

Gemäß Art. 77 Abs. 1 DSGVO hast du das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat deines Aufenthaltsorts, deines Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die DSGVO verstößt.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website schreiben, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn du ein registrierter Benutzer bist und Fotos auf diese Website lädst, solltest du vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher dieser Website könnten Fotos, die auf dieser Website gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies

Wenn du einen Kommentar auf unserer Website schreibst, kann das eine Einwilligung sein, deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit du nicht, wenn du einen weiteren Kommentar schreibst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls du ein Konto hast und dich auf dieser Website anmeldest, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob dein Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn du deinen Browser schließt.

Wenn du dich anmeldest, werden wir einige Cookies einrichten, um deine Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls du bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswählst, wird deine Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus deinem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn du einen Artikel bearbeitest oder veröffentlichst, wird ein zusätzlicher Cookie in deinem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den du gerade bearbeitet hast. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Server-Log-Dateien

Der Provider der Seite (nbiserv, Martin Prager, Bethenhausen 5, 07445 Bethenhausen) erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die dein Browser automatisch an ihn übermittelt. Diese sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • das Betriebssystem deines Computers
  • die Referrer URL
  • den Hostnamen des zugreifenden Rechners
  • die Uhrzeit der Anfrage
  • deine IP-Adresse

Diese Daten werden nicht mit anderen Datenquellen zusammengeführt. Die Grundlage für die Datenverarbeitung durch den Provider ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder torvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Mit wem wir deine Daten teilen

Wir geben deine Daten nicht zu Zwecken der Werbung an Dritte weiter.

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Im Fall von www.lostcoinzen.de betrifft das durch die eingebetteten Links zu Filmen bei Youtube, (Betreiber der Website: YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA) und Vimeo (Betreiber der Website: Vimeo, Inc., 555 West 18th Street

New York, New York 10011).

Diese eingebetteten Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist. Wenn du bei Youtube eingeloggt bist, kann Youtube dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuordnen. Du kannst das verhindern, indem du dich aus deinem Youtube-Account ausloggst.

Die Einbettung von Links zu Youtube-Videos und Vimeo-Clips erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung meines Blogs. Dies stellt nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein berechtigtes Interesse dar.

Hier kannst du lesen, welche Daten Vimeo und Youtube über dich speichern und wie sie sie verwenden: ww.google.de/intl/de/policies/privacyvimeo/privacy.com

Facebook-Plugins

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem „Like-Button“ („Gefällt mir“) auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins findest du hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn du unsere Seiten besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Wenn du den Facebook „Like-Button“ anklickst, während du in deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst du die Inhalte unserer Seiten auf deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn du nicht möchtest, dass Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, logge dich bitte aus deinem Facebook-Benutzerkonto aus.

Twitter Plugin

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von dir besuchten Websites mit deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu findest du in der Datenschutzerklärung von Twitter unter: https://twitter.com/privacy.

Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter kannst du in den Konto-Einstellungen unter https://twitter.com/account/settings ändern.

Analysedienste

Auf http://www.lostcoinzen.de ist kein Plugin eines Analyse-Dienstes installiert.

Wie lange wir deine Daten speichern

Die Betreiber von https://www.lostcoinzen.de speichern deine Daten nur solange du keinen Widerspruch einlegst.

Wenn du einen Kommentar schreibst, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. Auf diese Art können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer, die sich auf unserer Website registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzername kann nicht verändert werden). Administratoren der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Wohin wir deine Daten senden

Besucher-Kommentare könnten von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.

Wie wir deine Daten schützen

Wir nehmen Datensparsamkeit sehr ernst und sammeln Daten ausschließlich für den Versand von Info-Mails und für die Kommentarfunktion des Blogs.

Darüberhinaus ist unsere Webseite verschlüsselt. Das heisst, diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen via Email oder Anfragen, die du an uns als Seitenbetreiber sendest, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Darüberhinaus ist unsere Webseite bei einem Provider (nbiserv, Bethenhausen 5, 07445 Bethenhausen) gehostet, dem Datenschutz ebenfalls sehr wichtig ist. Die Datenschutzerklärung unseres Providers findest du unter https://www.nbiserv.de/de/privacy.

Wir weisen darauf hin, dass du selbst der beste Schutz für deine Daten bist. Sei mit persönlichen Informationen, Fotos etc. im Internet grundsätzlich so sparsam wie möglich.

Welche Maßnahmen wir bei Datenschutzverletzungen anbieten

Wenn es von euch gewünscht wird, bieten wir an, eure Daten umgehend zu löschen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per Email an uns.

Von welchen Drittanbietern wir Daten erhalten

Die Betreiber von http://www.lostcoinzen.de erhalten keinerlei Daten von Dritten.

Welche automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung wir mit Benutzerdaten durchführen

Wir führen keine automatisierte Entscheidungsfindung und/oder Profilerstellung durch.